Rückblick auf die Festspielsaison 2017

LADY CHATTERLEY / nach dem Roman von D. H. Lawrence
Lady Chatterley

URAUFFÜHRUNG
der Dramatisierung
von John L. Davies
Spielfassung: Renate Loidolt


Ein weiterer Erfolg
im Rahmen der Programmlinie
„Frauenschicksale in der
Weltliteratur“


Katharina Straßer
in der Titelrolle


26 Vorstellungen
im Großen Saal


ORF-Fernsehaufzeichnung
Ausstrahlung am Samstag,
30.9.2017, 22.00 Uhr, ORF 2

IM SPIEL DER SOMMERLÜFTE / Arthur Schnitzler
Im Spiel der Sommerlüfte

Schnitzlers letztes Stück:
Ein liebevoller Rückblick
auf die goldene Zeit der
Sommerfrische um 1900


Beverly Blankenship
inszeniert „mit leichter
Hand“ in Peter Loidolts
grünem Labyrinth


31 Vorstellungen
im Neuen Spielraum


BAUMEISTER SOLNESS / Henrik Ibsen
Baumeister Solness

Titelrolle und Regie:
Joseph Lorenz


Modern inszeniertes,
psychologisch
durchleuchtetes
Künstlerdrama


20 Vorstellungen
im Großen Saal


ZUR SCHÖNEN AUSSICHT / Ödön von Horvath
Zur schönen Aussicht

Michael Gampes
Inszenierung:
kraftvoll und laut,
krass und
kompromisslos


Illusionslose
Darstellung des
Verfalls der
Sommerfrischeorte


31 Vorstellungen
im Neuen Spielraum

PIANISTEN von Weltrang
Rudolf Buchbinder

RUDOLF BUCHBINDER
seit 2000 bei den Festspielen Reichenau
Klassische Perfektion!

Katia und Marielle Labèque

KATIA und MARIELLE LABÈQUE mit den baskischen Musikern
Musikalischer Höhepunkt mit Maurice Ravels BOLERO! Jubel!

A M O K / Stefan Zweig
Literarische Matinée von Renate Loidolt
Amok

Die faszinierende Erzählung des deutschen Arztes
in der indonesischen Sumpfstation

12 Vorstellungen im Neuen Spielraum

Insgesamt 42.231 Besucher
124 Vorstellungen vom 1. Juli bis 4. August 2017

ALLE VORSTELLUNGEN AUSVERKAUFT!