VERSCHIEBUNG DER FESTSPIELE REICHENAU AUF 2021

20.April 2020


An alle Freunde und Karteninhaber der Festspiele Reichenau!

Auch die neuesten Beschlüsse der Bundesregierung vom 17.April zum Thema „Kultur - in der Corona-Krise“ geben keine konkrete Hoffnung auf öffentliche Unterstützung.
Die Situation der Festspiele Reichenau - als vorwiegend privates Festival mit prozentuell geringer öffentlicher Förderung – ist RISKANT und KEINESFALLS mit anderen Bundes-/Landes-Stadt-Theatern oder großen Sommerfestivals zu vergleichen!
Wir haben dennoch den Entschluss gefasst, unter AUFBIETUNG ALLER RESERVEN UND NEUEN EINSPARUNGEN IN ALLEN BEREICHEN, einen deutlichen Schlussstrich unter die Saison 2020 zu ziehen.
_______________________________________________________________________________________

Wir werden ALLE bereits bezahlten Karten - ABZÜGLICH DER SERVICEGEBÜHR - auf dem Überweisungsweg zurückerstatten und KEINE GUTSCHEINLÖSUNG für 2021 anbieten.

Wir danken allen Freunden der Festspiele, die uns diese Gutschein-Lösung bereits angeboten haben! Aus den Zuschriften sehen wir aber, dass viele Fragen und Missverständnisse damit verbunden sind. Daher unser Beschluss:
EINE EINHEITLICHE RÜCKERSTATTUNG DES KARTENPREISES AUF DEM BANKWEG.

Das wird jedoch eine LÄNGERE ZEIT beanspruchen, da es sich um TAUSENDE individuelle Bestellungen/Überweisungen handelt, die wir - mit reduziertem Personal - händisch bearbeiten und durchführen müssen. Bis zum Ende der Festspielzeit (6.August 2020) sollten alle Fälle erledigt sein. Weitere Investitionen in zusätzliche Software-Programme können wir uns in dieser Zeit nicht leisten! Wir bewegen uns im absoluten Spar-Modus.

Zum Vorgang der Rücküberweisungen:
Aus Datenschutzgründen haben wir Ihre Bankdaten nicht gespeichert, wir haben also keine diesbezüglichen Daten von Ihrer Karteneinzahlung vorliegen!
Bitte geben Sie uns Ihre BANKDATEN schriftlich an: IBAN, BIC (bei Auslandsüberweisung),
ebenso die Reservierungsnummer/n Ihrer Kartenbestellung/en (zur Identitätsüberprüfung!).
Überweisungen werden nur an Konten vorgenommen, deren Inhabernamen mit dem Namen der Kartenbesteller, wie sie auf der Reservierungsbestätigung angeführt sind, identisch sind.

Zeitliche Abwicklung: Anfang Mai wird mit der Überweisung jener Einzahlungen begonnen, die zuerst im Jänner 2020 eingetroffen sind – und dann in dieser Abfolge.

WENN WIR DIESE SITUATION UNBESCHADET ÜBERSTEHEN, WERDEN WIR – unter Voraussetzungen, die VOR Corona geherrscht haben – MIT NEUER ENERGIE IN DIE SAISON 2021 STARTEN.


Mit freundlichen Grüßen aus Reichenau aus dem Festspielbüro!
Mag.Renate Loidolt,
GF Festspiele Reichenau GmbH